6. März 2011

Heidelbeermuffins



120g weiche Butter und 120g Zucker schaumig schlagen. Ein Ei, 250g saure Sahne, 250g Mehl 3TL Backpulver, 1/2 TL Natron und eine Priese Salz unterrühren.

Papierförmchen in eine Muffinform hineinsetzen oder Muffinförmchen einfetten. Teig ca dreiviertel in die Förmchen füllen. 200g Heidelbeeren auf den Teig setzen und leicht hineindrücken. Muffins bei 200' ca 25 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen kann man die Muffins noch mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare: